Bis einer heult! • Merkwürdige Träume IV
Skip to content
3. September 2007 | Pia Drießen

Merkwürdige Träume IV

Als es an der Tür klopft ist sie sich zuerst nicht sicher, ob sie träumt oder ob das Geräusch wirklich vom Holzblatt der Schlafzimmertür ausgeht. Mit angehaltenem Atmen lauscht sie in die Dunkelheit und hört es erneut. Ein Klopfen. Ihr Herz schlägt nicht leiser, als sie sich langsam aus der Bettdecke schält, die Beine vorsichtig auf den Boden stellt und sich mit den Händen von der Matratze abdrückt. Schlaftrunken wankt sie zur Tür, öffnete diese und späht um die Ecke.

Sie erschrickt, als sie in ihr eigenes Gesicht blickt, das ihr entgegen lächelt. „Schläfst du schon?“, hört sie die Frage und weiß nicht, was sie darauf antworten soll. Wenn sie schläft, wieso steht sie dann hier, spürt den kalten Holzfußboden unter ihren Füßen und die Türklinke in ihrer Hand? Aber wenn sie nicht schläft, wie kann sie sich dann selber gegenüber stehen? Wie kann sie sich selber die Frage stellen, ob sie schläft?

Sie zuckt mit den Achseln, dreht sich von der Tür weg und geht wieder Richtung Bett. Doch in ihrem Bett liegt schon jemand, die Augen geschlossen, in der Bettdecke eingewickelt und doch ganz deutlich als sie selber erkennbar. Aber wenn sie nun vor der Tür steht und im Bett liegt … wo ist dann ihr Platz?

Sie rüttelt vorsichtig an der Schulter ihres schlafenden Ichs, bis es verschreckt aufsieht. „Schläfst du schon?“ Es sieht sie einen Moment verwirrt an, dann zuckt es mit den Schultern, befreit sich von der Bettdecke und verlässt das Zimmer.

Es dauert eine Weile, bis sie wieder einschlafen kann und die Frage nach den Instanzen Ihres Selbst sie nicht mehr beschäftigt.

Print Friendly
Über den Autor:
Pia Drießen, 1980 in Köln geboren, verheiratet und Mutter von 3 Kindern (*2009, *2010, *2012). Von Beruf freiberufliche Autorin und Bloggerin. Bloggt seit 2002 mal lauter und mal leiser. Virtuell unterwegs auf Facebook, bei Twitter, Pinterest und auf Google+
    
  1. noch ein Markus / Sep 3 2007

    da machen Sie mir ja schon fast etwas Angst, Frollein Pia !
    wie oft gibt es Sie denn so ?
    :)

  2. Legolas / Sep 3 2007

    Keine Macht den Drogen !!!

  3. Jolie / Sep 3 2007

    Jepp, ein wenig kafkaesk.

Leave a Comment

           

Rabatt Wochen bei Roompot